Schlafschulung Hamburg
Telemedizinische Beratung bei Schlafstörungen




Schlafwandeln (Somnambulismus) 


 

 

 Schlafwandeln ist ein eher belächeltes, für die Betroffenen und ihre Angehörigen aber oft nicht unproblematisches Phänomen. Meist beginnt es im Kindesalter und bildet sich mit Erreichen des Erwachsenenalters zurück. Bei späterem Auftreten im Erwachsenenalter muß immer nach einer auslösenden Ursache geforscht werden.  Was sind die Ursachen?  Welche Erscheinungsbilder gibt es? Welche Behandlungsansätze kennt man?



Andere ungewöhnliche Ereignisse im Schlaf können sehr vielfältig sein und sind oft nur mit Hilfe einer Untersuchung im Schlaflabor abschließend zu klären. 

Einige sind aber in ihrer Art so charakteristisch,daß schon eine Beratung ausreichen kann, um damit verbundene Unsicherheiten und Ängste zu beruhigen.